02.04.2012

Fachmesse EURO ID 2012: Wissensforum für automatische Identifikation

EURO-IDLogo2012-gross.jpg

Vom 24. bis 26. April 2012 stellt die EURO ID 2012 auf dem Berliner Messegelände neben den neuesten Trends bei RFID, Sensorik, 2D-Code, Biometrie, Barcodes, mobile Datenerfassung, RF-Kommunikation auch Systemintegration und Kartentechnologie vor. Fachexkursionen, Praxisbeiträge im Rahmen des Userforums sowie das Tracking&Tracing-Theatre begleiten die Messe ebenso wie die Verleihung des 7. European AutoID-Award.

Besonderes Highlight: Ein Besuch der Berliner Wasserbetriebe, um das mobile Anlagenmanagement zu besichtigen. Bei der anschließenden Begehung des Klärwerks Ruhleben wird gezeigt, wie RFID-Transponder und MDE-Geräte für Identifizierung, Aktualisierung und Inventur bei dem größten Wasserver- und entsorger Deutschlands eingesetzt werden. Das Konferenzprogramm informiert in fünf Foren über M2M-Anwendungen, Mobile Health, Datenschutz, sichere Identität sowie intelligente Netze. Im User Forum kommen Aussteller mit Beiträgen rund um die AutoID-Welt zu Wort.

Kontaktloses Bezahlen

NFC, kontaktloses Bezahlen und sichere Personenidentifikation könnten die Trends bei kontaktlosen Technologien bis 2015 sein. Vom 6. Februar bis 18. März 2012 konnten Entscheider der RFID-Branche über Trends in der RFID-Technologie abstimmen. Die Ergebnisse der Umfrage - durchgeführt von PAV und dem Fachmagazin "RFID im Blick" - werden im Rahmen der Fachmesse EURO ID vorgestellt.

Durch den Start des kontaktlosen Bezahlens gewinnt das Thema RFID wieder an Aufmerksamkeit. Zwar sind die Verbraucher noch skeptisch, doch Kreditinstitute und Handel sorgen mit der Ausgabe von kontaktlosen Geld- und Kreditkarten sowie entsprechenden Terminals für einen möglichen Durchbruch. So sollen 2012 im Regelaustausch alle 45 Millionen EC-Karten-Besitzer bei Sparkassen mit der kontaktlosen Kartentechnologie ausgestattet werden. Zudem beabsichtigen viele Banken bis Mitte des Jahres an ihre Kunden die kontaktlose Visa-Zahlungskarte (Visa payWave) auszugeben. Auch für Großveranstaltungen wird das Thema spannend: drei der vier Stadien der UEFA-Euro 2012 in der Ukraine haben ein bargeldloses Bezahlsystem mittels RFID-Chipkarten eingeführt. (JS)

 

Weitere News

Kundenmonitor 2013: Allzeithochs und Abwärtstrends prägen die Servicelandschaft

26.09.2013 | Der Kundenmonitor Deutschland 2013 zeigt in puncto Qualitätsbeurteilung aus Kundensicht eine durchwachsene Entwicklung: Lebensmittel- und Drogeriemä...

weiterlesen

Studie: Auf der Suche nach dem Return on Social Media

25.09.2013 | Alle suchen den Return on Social Media, aber nur wenige können ihn quantifizieren. Das ist in simplen Worten die Quintessenz einer Studie der Univers...

weiterlesen

Online-Kundenservice in Echtzeit: Teil 2 | Den Servicekanal Chat erfolgreich implementieren

09.09.2013 | Wenn die Entscheidung für den Chat als Servicekanal einmal gefallen ist, gilt es, diesen erfolgreich zu implementieren. Im Zuge der Implementierung e...

weiterlesen

BITKOM: Jedes fünfte Unternehmen hat keine Homepage

06.05.2013 | Fast jedes fünfte Unternehmen in Deutschland besitzt keine eigene Homepage. Im vergangenen Jahr gaben 18 Prozent der Unternehmen an, keine eigene Hom...

weiterlesen

Social Media im Kundenservice: Teil 3 | Mit neuer Strategie zu zufriedenen Kunden

25.04.2013 | Nachdem die letzten beiden Teile der Artikelserie „Kundenservice der Zukunft“ die Veränderungen im Kommunikationsverhalten der Kunden durch sozia...

weiterlesen
1 2 3 4 5 ... 55 »