23.03.2012

Neue Stufe der vernetzten Mobilität: flinc und DriveNow starten Kooperation

DriveNowbyDavidUlrich.jpg

©DriveNow DavidUlrich

DriveNow, das Carsharing Joint Venture der BMW Group und der Sixt AG, und die Mitfahrzentrale flinc kooperieren. Ab Anfang April ist es DriveNow-Fahrern möglich, Fahrten mit DriveNow-Fahrzeugen potenziellen Mitfahrern aus dem flinc Netzwerk anzubieten und diese mitzunehmen. Zudem werden Mitfahrgesuche während der DriveNow-Fahrt live über flinc im Fahrzeug empfangen und direkt in die Routenplanung des DriveNow-Fahrzeugs integriert. Nutzer von flinc bekommen mit der Kooperation als weitere Mobilitätsoption die Standorte der DriveNow-Fahrzeuge in ihrer Nähe angezeigt.

„Wir besteigen mit dem gemeinsamen Produkt eine neue Stufe der vernetzten Mobilität“, sagt Nico Gabriel, Geschäftsführer bei DriveNow. „DriveNow und flinc kombinieren ideal die Vorteile eines flexiblen Carsharingsystems und einer modernen Mitfahrzentrale.“ Das flinc-System ist als Zusatzdienst in das Bordsystem von DriveNow integriert. Um das kombinierte Angebot beider Unternehmen zu nutzen, müssen Kunden sowohl bei DriveNow (www.drive-now.com) als auch bei flinc (www.flinc.org) registriert sein. „DriveNow-Mitglieder können so einen Teil ihrer Fahrtkosten sparen und Mitglieder der DriveNow- und flinc-Communitiy kennenlernen“, so Gabriel.

„Die Kooperation mit DriveNow ist ein wichtiger Schritt für flinc hin zu einem integrierten Social Mobility Network“, sagt flinc CEO Klaus Dibbern. „Das Carsharing-Angebot von DriveNow unterstreicht und erweitert die Flexibilität von flinc, besonders auf kurzen Strecken. Die flincer bekommen nun auch die DriveNow-Fahrten anderer flincer angeboten und haben damit noch bessere Chancen auf eine passende Mitfahrgelegenheit. Zudem schlägt ihnen flinc DriveNow-Fahrzeuge vor, die in ihrer Nähe sind.“

Fahrer und Mitfahrer, die den Zusatzdienst von flinc im DriveNow-Fahrzeug nutzen wollen, müssen einer gemeinsamen Fahrt zustimmen. Fahrer stellen über das DriveNow-Bordsystem oder über Smartphones ihre Gesuche online. flinc schlägt automatisch und in Echtzeit die passenden Mitfahrer vor. Nach der Fahrt können sie sich gegenseitig bewerten – das schafft unter anderem die notwendige Vertrauensbasis für Fahrer und Mitfahrer. Mitfahrgesuche und Fahrangebote sind unverbindlich. Der Fahrer muss nicht jeden Mitfahrervorschlag und der Mitfahrer nicht jeden Fahrervorschlag akzeptieren. Die Nutzung von flinc ist kostenlos. (JS)

Beide Unternehmen stellen das gemeinsame Produkt während der Metromobile auf der Messe "VeloBerlin" am 24. und 25. März auf dem Berliner Messegelände der Öffentlichkeit vor.

Aktuelle News

Online-Shopper 50 plus: Ohne Service geht’s nicht

25.04.2013 | Online-Händler müssen ihre Kunden über eine ganze Reihe an Einzelkriterien hinweg überzeugen, um sich langfristig am Markt positionieren zu können. Wie wichtig es dabei ist, nicht nur bei einzeln...

weiterlesen

BVDW stellt neue Richtlinie für Social Media Monitoring vor

17.04.2013 | Die Fachgruppe Social Media im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. schafft mit einer neuen Richtlinie branchenübergreifende Grundlagen für Social Media Monitoring. Indem die Medientypenein...

weiterlesen

Google Glass: Boomt jetzt die Smart Home Industrie?

16.04.2013 | Google Glass soll Ende diesen Jahres auf den Markt kommen aber an der neuartigen „Brille“ scheiden sich die Geister: Die einen halten Google Glass für ein reines Spaßobjekt, die anderen für ein...

weiterlesen

Social Media im Kundenservice: Teil 2 | Vom intensiven Zuhören zur aktiven Teilnahme

16.04.2013 | Wie sich im digitalen Zeitalter auch das Kommunikationsverhalten der Kunden verändert hat und wie Unternehmen hierauf reagieren können, zeigte Teil eins der Artikelserie „Kundenservice der Zukunft...

weiterlesen

Studie: Banken müssen Vertrauensvorsprung bei mobilen Bezahllösungen nutzen

16.04.2013 | Noch vor wenigen Jahren war der Finanzsektor in allen Belangen rund um das Bezahlen von Gütern und Dienstleistungen alleiniger Platzhirsch. Das Thema „Mobile Payment“, also die direkte Bezahlung ...

weiterlesen
« 1 ... 3 4 5 6 7 ... 290 »