25.04.2012

Sicherer Service an Hybridfahrzeugen

hybrid.JPG

© 2012 Dometic WAECO International GmbH

Brauchen Werkstätten für Hybridfahrzeuge ein extra Klimaservicegerät? Nein, jedenfalls nicht bei deutschen Fabrikaten. Der Klimaspezialist Dometic WAECO war frühzeitig in die Entwicklung geeigneter Servicegeräte eingebunden und hat sich in der Branche dafür stark gemacht, dass die Situation heute so ist, wie sie ist: Ob herkömmlicher Antrieb oder Hybrid – in der Klimaanlage wird dasselbe Kompressoröl eingesetzt – ein Spezialöl mit der Typenbezeichnung Denso ND8. Außerdem werden einheitliche Serviceanschlüsse verwendet.

Anders sieht es aus bei den Hybridmodellen von Toyota & Co. In den Leitungen des Toyota Prius Hybrid fließt ein spezielles Kältemittelöl, das auf keinen Fall mit anderen Kompressorölen vermischt werden darf, da es sonst am Kompressorgehäuse zu lebensgefährlichen Spannungen bis zu 400 Volt kommen kann. Ein Risiko, dem Werkstattmitarbeiter niemals ausgesetzt sein dürfen! Also doch lieber ein zweites Servicegerät anschaffen?

Dometic WAECO meint, dass das auch günstiger geht. Vorausgesetzt, es wird zu 100 Prozent sauber gearbeitet und dafür gesorgt, dass das Klimaservicegerät vor jedem „Systemwechsel“ gründlich durchgespült wird. Klingt aufwendig, ist es aber nicht. Mit dem neuen Hybrid-Spülkit für ASC Klimaservicegeräte können die Kältemittelleitungen so gereinigt werden, dass später beim Auffüllen kein gefährliches Fremdöl in die Anlage gepumpt wird. Die Patentlösung von Dometic WAECO erfüllt das Reinheitsgebot gemäß SAE J 2099 und bietet noch einen weiteren handfesten Vorteil: Sie arbeitet mit getrennten Zufuhrsystemen für Kompressoröl und UV-Additiv. Verwechselungen sind somit nicht mehr möglich. Der Spezial-Spülbehälter eignet sich für den Einsatz am WAECO ASC 2000 und am ASC 2500 Low Emission, verfügt darüber hinaus über eine eigens programmierte Software und wartet mit einer speziellen Bedienungsanleitung auf. (WF)

Aktuelle News

Responsive Webdesign: Erfolgskriterium in der mobilen Geschäftswelt

25.06.2013 | Mobile Business, Apps, Mobile Commerce – möglich ist vieles und sowohl die Bedeutung als auch die Anzahl der Angebote für Smartphones und Tablet-PCs nehmen rasant zu. Das stellt kleine wie große ...

weiterlesen

“Vous êtes mon ami”: Die Kempelen-Wundermaschine und Sprachdialog-Systeme für Kundenservice

25.06.2013 | Wird über Sprachautomatisierung debattiert, fallen sicherlich jedem Konsumenten sofort eine Reihe nerviger Hotline-Ansagetexte ein, die den Blutdruck in Wallung bringen. Legendär hat das der Werbefi...

weiterlesen

Technologie-Kontrollverlust: CIOs müssen ihre Rolle im digitalen Zeitalter neu definieren

28.05.2013 | Die direkte Kontrolle über Technologien sinkt seit dem Beginn der Rezession. Zu dieser Ansicht neigt weltweit mehr als jeder fünfte CIO, der vom Personalberatungsunternehmen Harvey Nash befragt wurd...

weiterlesen

Handel: Vielzahl der mobilen Bezahlsysteme verwirrt Kunden

28.05.2013 | Mobile Zahlungsfunktionen werden auch im Handel immer wichtiger. Das bestätigen aktuelle Initiativen deutscher Lebensmittelhändler. Immerhin sehen 45 Prozent der Handelsunternehmen in Deutschland mo...

weiterlesen

Studie: Der stationäre Handel und die Showrooming-Bedrohung

27.05.2013 | Stationäre Einzelhändler verlieren durch die Digitalisierung der Einkaufswelt derzeit zunehmend ihre Machtstellung. Kunden nutzen die Läden häufig nur noch zur Information – kaufen aber im Inter...

weiterlesen
« 1 2 3 4 5 ... 290 »